In unserem Unternehmen setzen wir auf nachhaltige und effiziente Prozesse, die Energie und Müll weitestgehend einsparen.

Der größte „Stromfresser“ in einer über 10000 m² großen Halle, die stets auf 13 Grad gehalten werden muss, ist die Kühlung. Wir setzen daher auf ein intelligentes Kühlsystem, welches sich in kleinen Einheiten vollautomatisch ein- und ausschaltet. Auch das Licht in der Halle ist bereits größtenteils umgerüstet, moderne LED-Lampen sind heller, kälteunempflindlich, haben eine längere Lebensleistung und benötigen weniger Strom.

Auf dem Dach unserer Halle steht die drittgrößte Solaranlage Wuppertals mit einer Erzeugungsleistung von 480 Kilowatt peak pro Jahr.
Unser Sonnenstrom beliefert unsere Halle sowie unsere Elektro-Tankstelle, die neueste Zukunftsinvestition auf unserem Gelände.
Eine Infotafel zeigt stets den aktuellen Stand der Leistung, den Gesamtertrag und die CO2 Ersparnis.
An der E-Tankstelle können die Autos unserer Mitarbeiter oder Geschäftspartner geladen werden und in Zukunft sicherlich auch elektische Trucks.

Aufsicht Halle 2017